RFID-Readermodul PN532

Gut geeignet für den Raspberry Pi, da es mehrere serielle Interfaces mitbringt?
Vielleicht auch nur eine Bastellösung, aber interessiert hat es mich dann schon. Mit einem RFID-Reader-Modul PN532 arbeiten neben 14443-Smartcards auch NFC-Tags und Mobiles zusammen.

Ihr kennt es vielleicht, weil solcherlei Module schon recht lange verfügbar sind. Manchmal differieren auch die Namen, weil entsprechende Hardware in abgewandelter Form und ähnlichen Chipsätzen divers nachgebaut und weltweit distributiert werden.

Mal sehen, wie der Test bei mir ausgeht…
 

Swen Hopfe

 

kontiki in Duisburg

Und die 56. war es gewesen. Einiges zu Preisbildung, Tarifen und zum Relationship-Marketing gab es.
 

 
Sehr interessant für mich die Vorträge von Dr. Schneckenberg und Prof. Manfred Bruhn. Beides Beobachter von außerhalb und vielleicht deshalb besonders wertvoll.
 

 
Und auch die stellten fest, das leistungsabhängige Tarife und ein Blick in die Zukunft nicht schaden können, damit ordentliche Mobilitätsangebote die Kunden locken.
 

 
Damit man junge Menschen im ÖV hält. Und dazu können auch „Big Bird“ wie in Duisburg und nicht zuletzt auch Soest und Euskirchen beitragen.
 

 
„CiBo“ finde ich übrigens gut. Genauso wie die Abendveranstaltung im Wasserwerk, mit Leinwand, damit auch nichts von der EM verpasst wird…
 

Swen Hopfe

 

Bill Gates wird 60

Unter den Gründern in der frühen Computer-Industrie war Bill Gates nie der coolste Typ, hat die Branche aber stärker geprägt als die meisten anderen. In der Zeit nach Microsoft hat er sich eine noch größere Aufgabe vorgenommen. Er gilt als Mann der leisen Töne, der öffentliche Auftritte eher scheut. Auch heute hält sich…

Wir wünschen William Gates alles Gute! Und so ist es in diesen Tagen und genau bei heise online veröffentlicht: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bill-Gates-wird-60-Der-Mann-der-nicht-KI-Forscher-wurde-2860199.html